Startseite
    Stadtverwaltung
    Wirtschaft + Bauen
    Bildung + Soziales
    Tourismus + Freizeit
    Geschichte
    Service
Diese Seite ausdrucken

Oft gestellte Fragen

zum Modell des Bronneimer Bahnhofs …

 

… und die Antworten darauf:

  • Der Bahnhof Bronneim
    zum SeitenanfangDas ist doch nicht wirklich im Maßstab 1:87, oder?

    Doch, ist es. Ehrlich. Ganz großes Modellbauer-Ehrenwort. Fragt doch meine Mama.
  • zum SeitenanfangWie groß ist das Diorama?

    Mein kleines Bahnhofs-Diorama hat das Maß 100x50cm (die Höhe ist 19cm), wenn zum Fotografieren auch noch die Gleise angelegt werden, ist es 60cm tief.
  • Aufbau im Fotostudio
    zum SeitenanfangWie bekommst du das Licht so gut hin, dass es aussieht wie echtes Sommerwetter?

    Alle Aufnahmen sind im Studio des Fotografen Holger Vonderlind entstanden. Über dem Diorama wurde eine so genannte ‚Lichtwanne‘ aufgehängt. Ihr Licht sorgte für eine gleichmäßige Ausleuchtung und simuliert damit quasi den Himmel (und ist damit auch sehr wichtig für die realistischen Spiegelungen auf den Hauben und Dächern der Fahrzeuge). Ein Halogen-Filmstrahler mit 1000 Watt Leistung auf einem Stativ diente als Sonne. Bei einigen Aufnahmen kam zusätzlich – zur Aufhellung – ein Baustrahler hinter einem weiß bespannten Paravent zum Einsatz.
  • zum SeitenanfangWelche Kamera hast Du verwendet?

    Ich benutze eine Canon Powershot A720 IS. Einige Fotos stammen aber von Holger Vonderlind, er ist Fotograf und arbeitet mit einer Canon EOS 5D.
  • zum SeitenanfangWie lange baut man an sowas?

    Alles begann im Frühjahr 2005 als … kurz: 2½ Jahre. Aber Zeit ist hier relativ, denn ich habe auch phasenweise gar nicht daran gearbeitet, vor allem im Sommer. Oder wenn ich einfach keine Lust hatte – oder besseres zu tun. Beides kommt oft vor.
  • zum SeitenanfangWie öffne ich eine H0-Autotür?

    Das ist gar nicht so schwer:

    1. Gehe zunächst auf die Seite Tipps & Tricks und wähle den Punkt Wie man erfolgreich H0-Autos ‚knackt‘.
    2. Lies den Tipp aufmerksam durch, mach ihn nach und übe, übe, übe.
    3. Lass' Dich nicht von den Preiser-Polizisten erwischen.
  • Selbst bemalte Preiser-Figuren
    zum SeitenanfangSind die Figuren alle selbst bemalt?

    Ja, ausnahmslos. Mehr dazu in den ,Oft gestellten Fragen‘ der Modellfiguren-Gallerie.
  • zum SeitenanfangWelche Farben verwendest Du?

    Ich verwende fast nur Acryl-Farben, überwiegend „Aqua-Color“ von Revell und „Model Color“ von Vallejo, für leuchtendere Farbtöne aber auch Farben von Lukas und Marabu.

    Zur Patinierung (Alterung) kommen aber auch schon mal pulverisierte Pastellkreiden zum Einsatz.
  • zum SeitenanfangSind einige Figuren vielleicht verändert worden?

    Die Antwort findet sich in den ,Oft gestellten Fragen‘ der Modellfiguren-Gallerie.
  • Selbst belaubter Baum
    zum SeitenanfangWomit wurden die Bäume belaubt?

    Mit 07146 Laub, dunkelgrün von Noch. Vor der Verwendung habe ich es durchgesiebt um nur Blätter von ungefähr gleicher Größe zu erhalten. Verwendet habe ich dann nur die im Sieb verbliebenen größeren Blätter.
  • Hecke mit HEKI super-artline beflockt
    zum Seitenanfang… und die Hecke?

    Mit Heki Super-artline Belaubungsflocken fein (Nr. 1695).
  • Kanaldeckel
    zum SeitenanfangWoher stammen die Kanal-, Gulli- und sonstigen Deckel?

    Die runden Kanaldeckel und die kleinen Gullideckel am Straßenrand sind Messingätzteile von www.eisenbahn2000.de. Es gab dort mal einen Shop, der aber derzeit (09/2007) deaktiviert ist.

    Die rechteckigen Deckel auf den Bürgersteigen habe ich mit den Gehweg-Platten zusammen eingraviert.
  • Ampel von Mader Magnet-Truck
    zum SeitenanfangWer stellt diese tollen Ampeln her?

    Die stammen von der Firma Mader Magnet-Truck. Sie sind mit LEDs ausgestattet und schaltbar, daher nicht gerade billig. Herr Mader war aber so freundlich, mir einzelne Bauteile mit Fehlfunktion zu einem günstigen Preis zu verkaufen.
  • Bahnsteig
    zum SeitenanfangWoher hast Du die Bahnsteige?

    Die gibts es in dieser Form nicht zu kaufen. Die Kanten stammen aus dem Bausatz „S-Bahnhof Wilhelmsbad“ von Kibri, aus dem der Bahnhof entstanden ist, die Oberseiten vom Faller ICE-Bahnsteig (120193).
  • Peitschenleuchte
    zum SeitenanfangWie hast Du die Verjüngung des Straßenlaternenmastes gemacht?

    Das verrate ich auf der Seite Tipps & Tricks.
  • zum SeitenanfangGibt es Bronneim wirklich?

    Ja, wenn wir alle ganz fest daran glauben.
|Andreas Bauerfeind|Zehlendorfer Damm 97a|14532 Kleinmachnow| |Impressum|