Schlie´┐ŻenBeitrag schreiben
    Startseite
    Stadtverwaltung
    Wirtschaft + Bauen
    Bildung + Soziales
    Tourismus + Freizeit
    Geschichte
    Service
Diese Seite ausdrucken

Gästebuch

N´┐Żchste Seite Vorherige Seite
20.07.2021, 14:44 Uhr Karl-Heinz Czierpka  HomepageEmail Nach oben
Mein lieber Andreas, ich bin eigentlich im Freundeskreis
(und bei meiner Frau) daf├╝r ber├╝chtigt, meine jeweiligen
Hobbys mindestens zu 150% zu betreiben, ob das fr├╝her
Hunde, lange Zeit die Politik, das Bootfahren oder jetzt
(wieder) de Modelleisenbahn ist. Aber ich gebe zu: gegen
Dich bin ich ein armes W├╝rstchen! Bei der Frage nach dem
Bemalen von 1:87-Figuren hat es mich nach Bronneim
verschlagen und danach passierte gleiches mit meiner
Sprache: mit so vielen Ideen, mit so viel Witz und Sinn f├╝r
den allt├Ąglichen Wahnsinn - mit einem Wort: mit so viel
Liebe wie Du diese Stadt beschreibst und betreibst - und
das "nur" als Anh├Ąngsel an das tolle Diorama - CHAPEAU!  
Beitrag beantworten Beitrag melden
21.05.2021, 06:25 Uhr Konrad   Nach oben
Ganz gro├čes "Kino" - ich bin hin und weg!
Danke f├╝r das, was Sie da erschaffen und
fotografisch dokumentiert habe! 
Beitrag beantworten Beitrag melden
31.10.2019, 20:24 Uhr Kai  Email Nach oben
Leider war das Wochenende zu kurz aber uns hat es sehr
gefallen. 
Beitrag beantworten Beitrag melden
24.10.2017, 17:44 Uhr Hans-Peter Ulrich  Email Nach oben
An die
Stadtverwaltung Bronneim

Sehr geehrte Damen und Herren,
vor einiger Zeit ist mein im Jahre 1985 dahingegangener Innocenti 120L in einer verstaubten Ecke des Ruhrgebiets nach langer Suche wieder aufgetaucht. Er war zwar in viele Einzelteile zerlegt, und unerkl├Ąrlicher Weise auf den Ma├čstab 1:20 geschrumpft, aber das machte seine Restaurierung umso leichter.
Besonders bedanken m├Âchte ich mich in diesem Zusammenhang bei den freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ihres Stra├čenverkehrsamtes, die mir bundesland├╝bergreifend dabei behilflich waren, den Wagen mit seinem alten Kennzeichen SU - KD 707 wieder zuzulassen.

Mit freundlichen Gr├╝├čen,
Hans-Peter Ulrich 
Beitrag beantworten Beitrag melden
07.05.2017, 12:06 Uhr Andreas Walther   Nach oben
Hallo Herr Bauerfeind!
Danke f├╝r den tollen Kennzeichengenerator! Ich habe damit einen umlackierten Lkw im Ma├čstab 1:20 neu gestaltet!.
Liebe Gr├╝├če nach Bronneim aus dem sch├Ânen Sachsen 
Beitrag beantworten Beitrag melden
21.01.2017, 11:16 Uhr Michael R.  Email Nach oben
Eine unglaubliche Website! Wie fanatisch muss man sein, wenn man ganz allein eine ganze Stadt betreibt? Jedenfalls wurde hier aus fanatisch fantastisch, herzlichen Gl├╝ckwunsch! 
Beitrag beantworten Beitrag melden
18.01.2017, 22:27 Uhr Maurer, Wolfgang  Email Nach oben
Hallo Herr Bauerfeind, diese Stadt w├╝rde ich gerne `mal
sehen. Das ist schon toll gemacht, bin voll begeistert. Ich
selbst habe auch eine ├Ąhnliche Stadt, die bereits 1960
entstanden ist und im Laufe der Jahrzehnte eine
Stadtentwicklung erfahren hat. Die hei├čt Molleschitz,
angelehnt an diese Augsburger Puppenkiste (wei├č nicht
mehr, wann der Name vergeben wurde). Das Kfz-Kennzeichen
hat das K├╝rzel MOL, welches ich fr├╝her mit Tusche und Feder
auf die Wiking-Autos aufgetragen habe. Eigentlich alles
Quatsch, aber doch irgendwie sch├Ân. Man lebt mit dieser
Stadt, die sich da im Keller befindet und auch anderen Spa├č
macht. Leider kriege ich das mit dem KfZ-Kennzeichen-
Generator nicht hin, sonst h├Ątten jetzt alle Modellautos das
richtige Kennzeichen. ├ťbrigens: Der Blick auf die Seite
Transmar.de lohnt sich.
Viele Gr├╝├če aus Gevelsberg
Wolfgang Maurer 
Beitrag beantworten Beitrag melden
18.01.2017, 22:20 Uhr Maurer, Wolfgang  Email Nach oben
Hallo Herr Bauerfeind, diese Stadt w├╝rde ich gerne `mal
sehen. Das ist schon toll gemacht, bin voll begeistert. Ich
selbst habe auch eine ├Ąhnliche Stadt, die bereits 1960
entstanden ist und im Laufe der Jahrzehnte eine
Stadtentwicklung erfahren hat. Die hei├čt Molleschitz,
angelehnt an diese Augsburger Puppenkiste (wei├č nicht
mehr, wann der Name vergeben wurde). Das Kfz-Kennzeichen
hat das K├╝rzel MOL, welches ich fr├╝her mit Tusche und Feder
auf die Wiking-Autos aufgetragen habe. Eigentlich alles
Quatsch, aber doch irgendwie sch├Ân. Man lebt mit dieser
Stadt, die sich da im Keller befindet und auch anderen Spa├č
macht. Leider kriege ich das mit dem KfZ-Kennzeichen-
Generator nicht hin, sonst h├Ątten jetzt alle Modellautos das
richtige Kennzeichen. ├ťbrigens: Der Blick auf die Seite
Transmar.de lohnt sich.
Viele Gr├╝├če aus Gevelsberg
Wolfgang Maurer 
Beitrag beantworten Beitrag melden
01.12.2016, 06:47 Uhr Rene   Nach oben
Im Harz ist es immer sch├Ân, wir hatten 5 sch├Âne Tage im November. 
Beitrag beantworten Beitrag melden
15.11.2016, 13:48 Uhr Paul Klotzbach   Nach oben
Also ich mag Bronneim, wohnen w├╝rd eich zwar nicht in Bronneim, aber so hin und wieder als Urlaubsort perfekt. 
Beitrag beantworten Beitrag melden
N´┐Żchste Seite Vorherige Seite

 

Sehr geehrte Gäste,
wir freuen uns natürlich über Ihre Beiträge, möchten Sie aber bitten, die auch im Internet üblichen
Umgangsformen zu wahren und insbesondere jede Form von Beleidigung und Diskriminierung zu unterlassen. Wir bitten Sie, uns Beiträge, die dagegen verstoßen, über den darunter befindlichen Link zu melden. Wir werden diese Beiträge, umgehend redigieren oder löschen.

|Stadt Bronneim|Rathausplatz 1|37165 Bronneim|Telefon: 05550 6987-0|Telefax: 05550 6987-200| |Impressum|