SchließenBeitrag schreiben
    Startseite
    Stadtverwaltung
    Wirtschaft + Bauen
    Bildung + Soziales
    Tourismus + Freizeit
    Geschichte
    Service
Diese Seite ausdrucken

Gästebuch

Nächste Seite Vorherige Seite
24.10.2017, 19:44 Uhr Hans-Peter Ulrich  Email Nach oben
An die
Stadtverwaltung Bronneim

Sehr geehrte Damen und Herren,
vor einiger Zeit ist mein im Jahre 1985 dahingegangener Innocenti 120L in einer verstaubten Ecke des Ruhrgebiets nach langer Suche wieder aufgetaucht. Er war zwar in viele Einzelteile zerlegt, und unerklärlicher Weise auf den Maßstab 1:20 geschrumpft, aber das machte seine Restaurierung umso leichter.
Besonders bedanken möchte ich mich in diesem Zusammenhang bei den freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ihres Straßenverkehrsamtes, die mir bundeslandübergreifend dabei behilflich waren, den Wagen mit seinem alten Kennzeichen SU - KD 707 wieder zuzulassen.

Mit freundlichen Grüßen,
Hans-Peter Ulrich 
Beitrag beantworten Beitrag melden
07.05.2017, 14:06 Uhr Andreas Walther   Nach oben
Hallo Herr Bauerfeind!
Danke für den tollen Kennzeichengenerator! Ich habe damit einen umlackierten Lkw im Maßstab 1:20 neu gestaltet!.
Liebe Grüße nach Bronneim aus dem schönen Sachsen 
Beitrag beantworten Beitrag melden
21.01.2017, 12:16 Uhr Michael R.  Email Nach oben
Eine unglaubliche Website! Wie fanatisch muss man sein, wenn man ganz allein eine ganze Stadt betreibt? Jedenfalls wurde hier aus fanatisch fantastisch, herzlichen Glückwunsch! 
Beitrag beantworten Beitrag melden
18.01.2017, 23:27 Uhr Maurer, Wolfgang  Email Nach oben
Hallo Herr Bauerfeind, diese Stadt würde ich gerne `mal
sehen. Das ist schon toll gemacht, bin voll begeistert. Ich
selbst habe auch eine ähnliche Stadt, die bereits 1960
entstanden ist und im Laufe der Jahrzehnte eine
Stadtentwicklung erfahren hat. Die heißt Molleschitz,
angelehnt an diese Augsburger Puppenkiste (weiß nicht
mehr, wann der Name vergeben wurde). Das Kfz-Kennzeichen
hat das Kürzel MOL, welches ich früher mit Tusche und Feder
auf die Wiking-Autos aufgetragen habe. Eigentlich alles
Quatsch, aber doch irgendwie schön. Man lebt mit dieser
Stadt, die sich da im Keller befindet und auch anderen Spaß
macht. Leider kriege ich das mit dem KfZ-Kennzeichen-
Generator nicht hin, sonst hätten jetzt alle Modellautos das
richtige Kennzeichen. Übrigens: Der Blick auf die Seite
Transmar.de lohnt sich.
Viele Grüße aus Gevelsberg
Wolfgang Maurer 
Beitrag beantworten Beitrag melden
18.01.2017, 23:20 Uhr Maurer, Wolfgang  Email Nach oben
Hallo Herr Bauerfeind, diese Stadt würde ich gerne `mal
sehen. Das ist schon toll gemacht, bin voll begeistert. Ich
selbst habe auch eine ähnliche Stadt, die bereits 1960
entstanden ist und im Laufe der Jahrzehnte eine
Stadtentwicklung erfahren hat. Die heißt Molleschitz,
angelehnt an diese Augsburger Puppenkiste (weiß nicht
mehr, wann der Name vergeben wurde). Das Kfz-Kennzeichen
hat das Kürzel MOL, welches ich früher mit Tusche und Feder
auf die Wiking-Autos aufgetragen habe. Eigentlich alles
Quatsch, aber doch irgendwie schön. Man lebt mit dieser
Stadt, die sich da im Keller befindet und auch anderen Spaß
macht. Leider kriege ich das mit dem KfZ-Kennzeichen-
Generator nicht hin, sonst hätten jetzt alle Modellautos das
richtige Kennzeichen. Übrigens: Der Blick auf die Seite
Transmar.de lohnt sich.
Viele Grüße aus Gevelsberg
Wolfgang Maurer 
Beitrag beantworten Beitrag melden
01.12.2016, 07:47 Uhr Rene   Nach oben
Im Harz ist es immer schön, wir hatten 5 schöne Tage im November. 
Beitrag beantworten Beitrag melden
15.11.2016, 14:48 Uhr Paul Klotzbach   Nach oben
Also ich mag Bronneim, wohnen würd eich zwar nicht in Bronneim, aber so hin und wieder als Urlaubsort perfekt. 
Beitrag beantworten Beitrag melden
03.08.2016, 08:45 Uhr Marc  Email Nach oben
Ich bin gerne im Urlaub in Bronneim, es ist eine der schönsten Kleinstädte im Harz. 
Beitrag beantworten Beitrag melden
04.04.2016, 10:46 Uhr  Email Nach oben
Durch Zufall bin ich hier gelandet und bin positiv überrascht :) Ich möchte mich für den Kennzeichen Generator bedanken !!! Schöne Grüße aus Polen ! 
Beitrag beantworten Beitrag melden
22.03.2016, 00:23 Uhr  Email Nach oben
Sehr geehrte Frau Bürgermeisterein,
gern möchte ich mich als Har(t)z IV Opfer nun dort geschäftlich engagieren. Meine Geschäftsidee ist ein Modellbahnhandel und -herstellung. Wie sieht es in Ihrer Gemeinde mit freien Ladenlokalen mit Produktionsmöglichkeiten aus?
In Ihrem Bereich Wirtschaft und Bauen konnte ich leider ichts finden.

:-) 
Beitrag beantworten Beitrag melden
Antwort auf den Eintrag von :
22.03.2016, 19:03 Uhr Heide Wiczka   Homepage Email  
Sehr geehrter :-) ,
so viel Engagement und Initiative wird in Bronneim gerne gesehen. Derzeit wird die Bronneimer Innenstadt umfassend saniert und erweitert. Nach Abschluss der Arbeiten werden sie zahlreiche geeignete Gewerbeeinheiten vorfinden.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Produkte.

Mit freundlichen Grüßen, Ihre
Heide Wiczka
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Bronneim
Beitrag melden
Nächste Seite Vorherige Seite

 

Sehr geehrte Gäste,
wir freuen uns natürlich über Ihre Beiträge, möchten Sie aber bitten, die auch im Internet üblichen
Umgangsformen zu wahren und insbesondere jede Form von Beleidigung und Diskriminierung zu unterlassen. Wir bitten Sie, uns Beiträge, die dagegen verstoßen, über den darunter befindlichen Link zu melden. Wir werden diese Beiträge, umgehend redigieren oder löschen.

|Stadt Bronneim|Rathausplatz 1|37165 Bronneim|Telefon: 05550 6987-0|Telefax: 05550 6987-200| |Impressum|